Kontakt | Anfahrt | Impressum | English | 中文

GC Beijing
#
#
Über uns Mieter werden Services Aktuelles Kontakt Links
# #
#

Veranstaltungen des German Centre 2014

01.12.2014: Charity Christmas Party

Im German Centre wurde es weihnachtlich: Mit Lebkuchen, Glühwein, Stollen und Weihnachtsmusik konnten alle German Centre Tenants und German Chamber Members in Weihnachtsstimmung kommen und einen schönen Abend mit Kollegen und Freunden genießen - und das alles für einen guten Zweck. Für unser Charity Projekt, die Hongqi Schule, wurden fleißig Spenden gesammelt, mit denen wir den Schülern etwas Gutes tun wollen. Eines der Highlights des Abends war mit Sicherheit der deutsche Filmklassiker „Die Feuerzangenbowle“ von Heinz Rühmann, bei dem es zahlreiche Zuschauer gab. Vielen Dank an all unsere fleißigen Spender und an  alle, die diesen tollen Abend mit uns verbrachten.

  

18.11.2014: 88 Years in China - The history of a German brand in China through the years

88 Jahre Lufthansa German Airlines in China – Zu diesem besonderen Anlass bekamen wir im German Centre Beijing die Möglichkeit mehr über die Erfolgsgeschichte der bekannten Fluggesellschaft zu erfahren. Als eines der ersten deutschen Unternehmen erreichte Lufthansa 1926 nach einer sechswöchigen Reise endlich das Reich der Mitte und hat heute somit eine sehr starke Bindung zu China. Die Repräsentanten der Lufthansa gaben uns einen tiefen und sehr interessanten Einblick in das Bestehen des Unternehmens und erzählten uns über die lange Unternehmensgeschichte, ihre Markenstrategie und die Lokalisierung ihrer Produkte. Dafür bedankt sich das German Centre Beijing herzlich bei den Repräsentanten und ebenfalls bei den Teilnehmern, die dieses Event möglich gemacht haben.

 

13.11.2014: Beijing United Family Hospital Flu Vaccination On-Site Clinic at the German Centre

Wer sich den mühsamen Weg zur Grippeimpfung ins Krakenhaus sparen wollte, kam am Donnerstag einfach ins Geman Centre Beijing. Bei unserer Impfveranstaltung in Kooperation mit dem Beijing United Family Hospital and Clinics (BJU) bekamen unsere Teilnehmer die Möglichkeit sich schon einmal vorsorglich mit FLUARIX, einem aus Deutschland importiertem Impfstoff, impfen zu lassen, um eine fiese Grippe in der kalten Jahreszeit zu vermeiden. FLUARIX ist ein Impfstoff, der sehr wenige Nebenwirkungen hervorruft und nicht das selbsterhaltende Thimerosal enthält. Das German Centre Beijing bedankt sich herzlich bei Beijing United Family Hospital and Clinics für diese tolle Chance und bei den vielen Teilnehmern, die vorbeikamen, um diese Chance zu nutzen.

 

24.10.2014: Chinese Tea Tasting with Inkmason and friends

Ob traditioneller Tee, Kräutertee oder einfach Früchtetee – vor allem in China spielt Tee eine wesentliche Rolle im alltäglichen Leben.  Bei unserem Tea Tasting Event mit InkMason International reichte die Auswahl von Grüntee über Oolongtee, bis hin zu Schwarztee.  Erfreulicherweise gab es viele Besucher, die die verschiedenen Teesorten genießen und gleichzeitig etwas über den Einfluss des Tees auf die Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Kunst lernen konnten. Wir bekamen die Chance gleich sechs verschiedene Teesorten auszuprobieren - LongJing, Taiping Houkui, Biluocun, Dahongpao, Tieguanyin and Sri Lankan Cylon. Alle dieser Sorten waren fantastisch, aber jeder der Teilnehmer fand darunter seinen eigenen Favoriten. Das German Centre Beijing bedankt sich bei allen Teilnehmern und unser besonderer Dank geht an Inkmason International Architectural Design, die dieses Event so großartig gemacht haben.

 



04.-05.11.2014: Besuchen Sie den German Centre Netzwerk-Stand auf der Global Connect 2014 in Stuttgart!

Es ist wieder soweit! Die GlobalConnect bietet als Forum für Export und Internationalisierung Unternehmen Antworten auf alle Fragen rund um die Außenwirtschaft. Und wir sind wieder mit dabei: Sie finden uns auf der Messe Stuttgart in Halle C2 auf dem Stand 2B31.

Die Bandbreite der Informationen reicht von der Planung erster Schritte in internationale Märkte bis hin zur Optimierung bestehender grenzüberschreitender Wirtschaftsaktivitäten. Hier finden sowohl der Global Player, als auch kleinere Unternehmen, die erstmals im Ausland aktiv werden möchten, Antworten auf ihre Fragen zum Auslandsgeschäft.

Auf insgesamt 3.000 qm Fläche präsentieren außerdem Dienstleister, Institutionen und Verbände sowie ausländische Wirtschaftsfördergesellschaften im Rahmen der Fachmesse ihre Informationen und Services zum Engagement in ausländischen Märkten.

Die German Centre-Kollegen aus den German Centres aus China, Indien, Mexiko, Russland und ASEAN stehen Ihnen an diesen beiden Tagen auch gerne für Einzelgespräche zur Verfügung. Bei Interesse an einem Termin oder einer kostenlosen Tageskarte zum Austellerforum freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung unter info@germancentre.com.

Mehr Inforrmationen zur Global Connect unter http://www.messe-stuttgart.de/global-connect/ oder im Veranstaltungsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand!



16.10.2014: Internal Control for European SMEs in China (ECOVIS Beijing and Far Eastern Consulting)

Bei unserer Veranstaltung mit Ecovis und Far Eastern Consulting wurde den Teilnehmern eines wirklich bewusst: Wenn wir in unserem Unternehmen Risiken und große Probleme vermeiden wollen, ist die Interne Kontrolle ein wirklich wichtiges und auch notwendiges Vorgehen, vor allem für KMUs. Frau Manuela Reintgen von Ecovis Beijing und Frau Alexandra Wang von Far Eastern Consulting klärten uns über die Risiken auf, die existieren, wenn Unternehmen keine internen Kontrollen durchführen und zeigten uns auf, wie interne Kontrollen umgesetzt werden. Verschiedene Themen wie die Registrierung der Handelsmarke, Geldtransaktionen oder organisationale Strukturen wurden berücksichtigt und gaben uns die notwendige Einsicht, um unsere Unternehmensabläufe zu verbessern. Wir möchten allen Teilnehmern und speziell unseren Referentinnen Manuela Reintgen und Alexandra Wang für diesen durchaus spannenden und informativen Vortrag danken.

 



29.09.2014: Korruptionsprävention in China

Wo endet Höflichkeit, wo beginnt Bestechung? Bei unserer Veranstaltung „Korruptionsprävention in China“ war dies nur eine von vielen spannenden Fragen, die  Dr. Florian Kessler, Executive Director von  WZR Beijing Ltd. klärte. Die Gäste der Veranstaltung bekamen unter anderem  einen Überblick über rechtliche Regelungen, Haftungsrisiken, welche Zuwendungswertgrenzen im Geschäftsverkehr erlaubt sind oder wie das Korruptionsrisiko vermieden werden kann. In einer  abschließenden Diskussionsrunde hatten  die Gäste dann auch noch die Chance ihre persönlichen Fragen zu diskutieren. Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Referenten sowie bei allen Teilnehmern für diesen informativen und interessanten Vortrag.



30.08.2014: German Centre Mietertreffen 2014 - "Moon Festival at the River"

Was für ein Event – das German Centre Mietertreffen 2014 mit dem Motto: „Moon Festival at the River“ war ein Riesenerfolg.

In einer tollen Atmosphäre feierten wir unseren 15. Geburtstag im Landgraf Restaurant in Tongzhou. Fast 400 Leute konnten die schöne Location im idyllischen Naturpark genießen. Live Musik von Violette and the Hunters, eine chinesische Trommelaufführung, eine Kongfu-Show, das beliebte Lucky-Draw und ein großes, leckeres Barbecue-Buffet mit deutschem Bier sind nur ein paar der Höhepunkte, die für ein geselliges Miteinander sorgten. Die Gäste, aber auch das German Centre Beijing Team hatten einen wirklich tollen Tag und wir alle freuen uns schon auf das nächste Mietertreffen.

 



11.-17.10.2014: Delegationsreise des Landes Baden-Württemberg nach Nanjing und Dalian

Die chinesischen Provinzen Jiangsu und Liaoning sind seit vielen Jahren Partnerprovinzen des Landes Baden-Württemberg. In Nanjing (Provinz Jiangsu) befinden sich die Repräsentanz des Landes Baden-Württemberg und das Chinabüro von Baden-Württemberg International. Durch eine enge und kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Provinzen und ihren lokalen Entscheidungsträgern entstand  ein Umfeld, das baden-württembergischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen den Start ins China-Geschäft erleichtert.

Baden-Württemberg International mit Unterstützung von Handwerk International Baden-Württemberg lädt ein, die Chancen eines Engagements auf dem chinesischen Markt im Rahmen einer branchenübergreifenden Delegationsreise auszuloten.

Workshops, Unternehmensbesichtigungen, ein Besuch der zeitgleich stattfindenden Messe AMB sowie Kontakt- und Kooperationsbörsen, die individuelle Gespräche mit speziell nach dem jeweiligen Unternehmens-Profil ausgewählten potenziellen Geschäftspartnern ermöglichen, bilden den Kern der Reise.

Die Delegationsreise nach Nanjing und Dalian bietet den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die strukturellen Veränderungen des chinesischen Marktes, die sich aus der fortschreitenden Globalisierung und der sich ändernden Segmentierung des Marktes ergeben.

Sie finden das detaillierte Programm, das Leistungsangebot, die Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldeformular auf der Webseite der Baden-Württemberg International. Anmeldeschluss ist der 4. Juli 2014. 



20.08.2014: Challenges of small FIE’s from an Accountant’s View

Whatever business you’re doing, you can almost always find a huge market in China. However, doing business in China as a foreigner bears quite a lot of challenges. There are several experiences you might have experienced already; no matter if the issue concerned various tax and fraud problems, difficult information supply or finding the right employees. Mr. Ken Lee from Lee & Lee Associates shared his team’s long time experiences of working with foreign SMEs over the past 10 years during this event. He explained how to navigate through the Chinese market and run your business smoothly in China. We would like to thank everyone who attended this event and the speakers for all their efforts.

25.07.2014: Nespresso Free Coffee Afternoon

Everybody interested in practicing coffee brewing skills and gaining more knowledge about different kinds of coffee roasts and types joined us at the German Centre Beijing to participate in this great event in cooperation with Nespresso. Coffee lovers could learn how to become a real coffee barista and got wonderful insights into coffee culture and Nespresso’s story of success. Highlight was a blind tasting competition giving everyone the chance to win free coffee for their company for a whole day! We would like to thank our guests who participated in this event and the speakers of Nespresso, who shared their passion with so much dedication.



11.07.2014: German Tea Tasting

No matter if you like herbal, fruity, exotic or just the classic tea flavours, we had them all at our German Tea Tasting Event. More than fifteen different kinds of German tea were served coming along with cookies and snacks. Thanks to Ms. Peggy Yang, attendees were introduced to German tea culture and could learn interesting facts about modern tea bag design. Following the tasting and analysing of all these rich flavours, there were two clear winners; the South African Rooibos Vanilla and the Wild Strawberry-Blueberry tea! The German Centre Beijing likes to thank everybody who attended and especially Ms. Yang, who made this great event happen. Notice:  In case you missed this tasteful event, feel free to sign up for our upcoming Nespresso Free Coffee Afternoon at the end of July.



09.07.2014: German Centre Beijing Movie Night – Das Wunder von Bern

Mit viel Hoffnung und einem guten Bauchgefühl entschied sich das German Centre Beijing noch vor dem Finalspiel gegen Argentinen den Spielfilm „Das Wunder von Bern“ zu zeigen, welcher unter anderem über den unerwarteten Sieg Deutschlands bei der Weltmeisterschaft 1954 in Bern berichtet. Die Freude vom Film ließ sich ein paar Tage später gleich in die Realität umsetzten, Deutschland hat es nach 24 Jahren wieder geschafft, wir sind wieder Weltmeister!! Wir freuen uns über alle Teilnehmer, die schon beim Filamabend fleißig mitgefiebert und sich über leckere Snacks und Freigetränke gefreut haben. Wer gerne noch einmal dabei sein möchte oder dieses Event verpasst hat, sollte auf keinen Fall unsere nächste Movie Night am 6. August hier bei uns im German Centre Beijing verpassen.



03.07.2014: Veronika Frankenberger – Team Development and Coaching

Faszinierende Einblicke und überraschende Tatsachen zu dem Team in dem man arbeitet oder das man vielleicht sogar leiten muss, gab es bei diesem Event von Team Trainerin und Beraterin Veronika Frankenberger. Zuvor als nur wenig relevant erscheinende Aspekte nahmen bei diesem Vortrag ganz andere Dimesionen an und man konnte viel über sich selbst und sein eigenes Verhalten als Teil eines Teams lernen. Nach einer kurzen Aufwärmübung, bei der sich die Teilnehmer gegenseitg vorstellen mussten, ging Frau Frankenberger weiter ins Detail und erörterte wichtige Erkenntnisse von Team- und Mitarbeiterstrukturen. Bei der Erabeitung von Zielen des Team Development wurde Teilnehmern bewusst, dass das wichtigste eigentlich das gemeinsames Verständnis ist. Weitere Klarheit bekam man durch praktische Beispiele von eigenen Arbeitserfahrungen der Sprecherin. Wir bedanken uns herzlich bei Frau Frankberger für all Ihre Mühe und dieses sehr informative Seminar.



26.06.2014: German Centre Summer Travel Information Event

Reisefans und Urlaubsbegeisterte kamen bei diesem Event auf keinen Fall zu kurz. Frau Hu von Gebeco stellte die schönsten Reiseziele innerhalb Chinas vor. Neben Taiyan oder dem Wutaishan wurde auch das UNESCO Weltkulturerbe in Pingyao und der Westlake in Hangzhou vorgestellt. Wer von Peking aus gewillt ist einen weiteren Weg hinter sich zu legen, sollte auf keine Fall die Provinz Guizhou im Südwesten des Landes verpassen. Um sicher unterwegs zu sein, gab Versicherungsexperte Jeffrey Chen von Insupro wertvolle Tipps zur richtigen Reiseversicherung. Hier wurde klar unterschieden, ob es sich um eine Geschäfts- oder Urlaubsreise handelt. Zu guter Letzt bekam man von Henrik Bork und Wang Kuangyi von Lychee.com wundervolle Eindblicke in persönliche Reiseerlebnisse des Paars und einen Überblick über das Angebot an Luxus- und Boutique Hotels, die auf Ihrer Reiseseite angeboten werden. Wir bedanken uns herzlich bei allen Sprechern und Teilnehmern für ein wirklich schönes Event.



03.06.2014: Einkommensteuer, Sozialversicherung und private Vorsorge für deutsche Expats

Bei einer langfristigen Tätigkeit in China ergeben sich für Deutsche oft vielfältige Fragen zum Anstellungsverhältnis, einer passenden Vertragsgestaltung und den sich daraus ergebenden Versicherungsfragen. Darüber hinaus stellt sich Arbeitgebern und Arbeitnehmern immer wieder die Frage nach der Höhe der zu entrichtenden Sozialversicherung in China, der anfallenden individuellen Einkommensteuer und möglichen Optimierungsansätzen. Wer hierzu Antworten suchte, war bei diesem Event in Zusammenarbeit mit der Deutsche Auslandshandelskammer genau am richtigen Ort. Herr Klaus-Peter von der Eltz, China-erfahrener Versicherungsexperte und Geschäftsführer der Expatriate Care Consult GmbH, sowie Frau Manuela Reintgen von ECOVIS Beijing boten einen breitgefächerten Einblick zu diesen Themen und gaben Aufschluss zur richitgen Herangehensweise. Wir bedanken uns bei allen, die diesem Event beigewohnt haben und vorallem den Sprechern für ihre Zeit und Mühe.

17.05.2014: German Centre Spring Hike – Beijing Songshan National Nature Reserve

Mit vollgepacktem  Bus und mit Wanderausrüstung gewappnet ging es bei unserem diesjährigen German Centre Spring Hike in das Songshan National Nature Reserve. Die Stimmung war schon bei der Hinfahrt auf Höchstniveau und alle waren motiviert bis ganz zur Spitze zu steigen. Der Weg führte durch grüne Wälder, entlang an felsigen Plateaus und sprudelnden Quellen, man konnte alles genießen, was die Natur zu bieten hatte. Oben angekommen, wurden Snacks und Getränke ausgepackt und verzehrt und alle stärkten sich nochmal für den Rückweg. Und auch wenn den ein oder anderen am nächsten Tag der Muskelkater quälte, können wir am Ende auf ein gelungenes Event mit zufriedenen Teilnehmern zurückblicken. Wir bedanken uns bei allen für diesen massiven Spaß und freuen uns, dass sich uns so zahlreiche Wanderbegeisterte an diesem Tag angeschlossen haben.




08.05.2014: Buchpräsentation: Steffi Schmitt - "Shanghai-Promenade". Spaziergänge zwischen den Zeiten

Bei dieser gemütlichen Runde mit Buchautorin und ehemaliger Mitarbeiterin von German Trade & Invest Steffi Schmitt boten sich den Teilnehmern viele neue und unbekannte Seiten der faszinierenden Millionenmetropole Shanghai auf. Frau Schmitt begann mit einer Raterunde zu chinesischen Gebäuden, bei der die Teilnehmer ihr geographisches und architektonisches Wissen unter Beweis stellen konnten. Bei der anschließenden Lesung ihres Werkes “Shangahi-Promenade – Spaziergänge zwischen den Zeiten“, wechles bereits in drei Auflagen erschienen ist, konnte man seine Gedanken schweifen lassen und mental in den Gassen, verwinkelten Ecken und bekannten Bauten in Shanghai umher wandern. Aufgrund ihrer heimlichen Liebe zur Stadtgeschichte, ließ Frau Schmitt auch viele interessante Aspekte zur Entstehungsgeschichte mit einfließen und beeindruckte mit Erzählungen persönlicher Erfahrungen aus über 25 Jahren. Allen Lesefans bot sich anschließend noch die Möglichkeit eines dieser Exemplar zu erwerben und eine persönliche Signatur der Autorin zu ergattern. Wir danken Frau Schmitt für diese wunderschöne und gelungene Lesung und auch allen Teilnehmern, die an diesem Abend unsere Gäste waren.




06.05.2014: German mechanical engineering in China - current situation, risks and chances

Dieser Vortrag in Kooperation mit VDMA bot Aufschluss über deutsche Maschinentechnik in China. Herr René Bernard, Business Development Manager von VDMA war Sprecher an diesem Tag. Nach einer kurzen Vortsellung von VDMA, dem größten Industrieverband  von Investitonsgütern in Europa, erklärte Herr Bernard die Import und Export Situation deutscher Maschinenhersteller im chinesischem Kontext. Nach Abwägen von Geschäftsmöglichkeiten gegen die innewohnenden Risiken beim Geschäft mit Maschinenanlagen in China gab der Sprecher Empfehlungen zum Umgang mit diesen Herausforderungen und zur Risikominimierung. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Bernard für die Realisierung dieses Events und bei allen Anwesenden für ihre Teilnahme.

30.04.2014: Building your Business in China’s Healthcare Industry

Chinas Gesundheitsbranche gewinnt weiterhin an Bedeutung und stellt schon heute den weltweit zweitgrößten Markt für medizinesches Zubehör und Pharmazeutika dar. Unser Event in Zusammenarbeit mit dem EU SME Centre und dem China IPR SME Helpdesk gab Aufschluss darüber, wie sich in dieser Industrie Fuß fassen lässt und man sein eigenes Unternehmen gründen kann. Nach einem herzlichen Willkommen stellte Herr Sulo Ranne das EU SME Centre vor und informierte über medizinisches Equipment und Probleme beim Schutz geistigen Eigentums. Herr Dennis Wilkens, Managing Director von Wilkens & Partner bot Einblicke zum Einstieg in den chinesischen Gesundheitsmarkt und Herr John Marrett gab eine Einführung zum China IPR SME Helpdesk und teilte sein Wissen zum Schutz geistigen Eigentums in China. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern dieses Events und hoffen, dass Sie das neu erlangte Wissen hilfreich finden. Besonderer Dank gilt den Sprechern und ihren Bemühungen, dieses Event zu ermöglichen.




19.04.2014: Familienveranstaltung: Ostereierfärben / Family Event: Colouring of Easter eggs

Ein farbenfrohes Chaos bot sich allen Osterbegeisterten und Malfreudigen bei unserem alljährlichen Osterevent. Aus rohen und gekochten Eiern entstanden richtige kleine Kunstwerke und der ein oder andere entdeckte in sich gar neue künstlerische Talente. Egal, ob eingeschworener Eierkünstler oder Farbenfrischling, an Spaß fehlte es keinem unserer Teilnehmer und wir bedanken uns bei allen, die dieses Event so besonders gemacht haben. 




26.03.2014:Buchpräsentation - Chinas verborgene Schätze

Welche verborgenen Schätze und neuen Chancen für deutsche Konzerne und Mittelständler in China nach den neuen Reformen warten, erläuterte Herr Dr.Geinitz unseren Gästen im German Centre Beijing während der Präsentation seines neuen Buches "Chinas verborgene Schätze - Wie wir am nächsten Aufschwung mitverdienen". Mit Fakten, Zahlen sowie Anekdoten vermittelte der Wirtschaftskorrespondent der F.A.Z faszinierende Tatsachen und Begebenheiten, die selbst dem ein oder anderen Chinakenner noch neu waren. Egal, ob im unterentwickelten Westchina, bei der Urbanisierung, Luftverschmutzung oder dem Binnenkonsum, Herr Dr. Geinitz sieht überall Potenzial und scheute nicht davor, dieses Wissen mit seinen Zuhörern zu teilen. Alles in allem war es eine sehr interessante und aufschlussreiche Runde und wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und besonders unserem Referent, Herrn Dr. Geinitz.

22.03.2014:Networking Afternoon with Wempe - Exquisite Timepieces & Jewellery

Einen sehr exklusiven und luxuriösen Nachmittag durften Teilnehmer unserer Networking Veranstaltung in Kooperation mit Wempe, einem renommierten deutschen Hersteller hochwertiger Uhren und Schmuckstücke, erleben. Interessante Fakten zur Geschichte und Details zum Herstellungsprozess dieser exquisiten Stücke wurden durch Herrn Häg (Wempes Geschäftsführer) nähergebracht. Ein Erlebnis der besonderen Art war die Führung durch den Showroom, der die Ausstellung sorgfältig ausgewählter Uhren für die Besucher bereit hielt. Besondere Aufmerksamkeit bekam hierbei der sich drehende Uhrenhalter, dem besonders das männliche Publikum sehr angetan war. Wir bedanken uns bei Wempe und allen Teilnehmern für einen spannenden und gelungenen Nachmittag.

20.03.2014: Inspiration for your team and your customers - tell your success story (in co-operation with Dr. Christine von der Heide and Birgitta Söderström)

Bei unserer Veranstaltung „Inspiration for your team and your customers - tell your story of success“ zeigten die beiden Sprecher Dr. Christine von der Heide und Birgitta Söderström sowohl anschaulich als auch interaktiv, wie signifikant heut zutage das Storytelling für einen persönlich, in beruflicher als auch privater Hinsicht sein kann. Dabei gingen sie auf die verschiedenen Formen und Techniken des Storytellings ein. Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Referenten sowie bei allen Teilnehmern und freuen uns auf kommende gemeinsame Veranstaltungen.

18.03.2014: Seminar: How to apply for visa to Germany (in co-opration with the German Embassy and the German Chamber of Commerce)

Die Personalabteilungen von deutschen und chinesischen Unternehmen sind oft verloren, wenn es um die Beantragung eines deutschen Visums geht. Daher organisierte die Deutsche Botschaft und die Deutsche Außenhandelskammer, eine Informationsveranstaltung, wie und wo man ein Geschäftsvisum beantragen kann. Die Sprecher Ingo Ganns von der deutschen Botschaft und Li Nan der Deutschen Handelskammer referierten unter anderem über folgende Themen; die Visa-Dienstleistungen der deutschen Botschaft, die Voraussetzungen für die Beantragung eines Schengen-Visas, die relevanten Vorschriften, Fristen und die Zeit, die für eine Beantragung benötigt wird, sowie die richtige Fertigstellung des Bewerbungsformulars. Vielen Dank für Ihre Teilnahme, wir hoffen, dass wir allen Teilnehmern helfen konnten.

17.03.2014: Als deutscher Expatriate in China richtig versichert (in co-operation with Expatriate Care Consult Versicherungsmakler GmbH and the German Chamber of Commerce)

Bei der Veranstaltung ,,Als Expatriate in China richtig versichert“ zeigte Herr Klaus-Peter von der Eltz wie Deutsche sich für einen längerfristigen Aufenthalt in China und eine Rückkehr nach Deutschland angemessen und langfristig tragfähig absichern können. Dabei ging er sowohl auf die Grundlagen und Hintergründe, Anstellungsformen in China und deren Konsequenzen für die persönliche Sorge als auch den Versicherungsschutz für deutsche Expatriates ein. Der Vortrag war für alle Teilnehmer äußerst informativ und individuelle Fragen wurden ausführlich behandelt. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei Herrn von der Eltz bedanken und Sie zum nächsten Versicherungsseminar rechtherzlich einladen.

14-16.03.2014: German Centre Beijing Ski Weekend 2014 (in co-operation with TUI China)

In Wanlong, einem der bekanntesten und schönsten Ski Resorts in ganz China, fand vom 14.-16.04 unser jährliches German Centre Ski Wochenende statt. Mit fast 30 Teilnehmern ging es Freitagabend mit dem Bus nach Wanlong. Am Samstag standen neben Ski-Fahren und Erholung im Hotel-Spa, auch Apres Ski mit Glühwein sowie gemeinsames Abendessen und anschließendem get-togther in der Hotelbar auf dem Programm. Sowohl das Wetter als auch die Skipisten waren optimal und alle Teilnehmer waren begeistert. Anfänger und Ski-Unerfahrene konnten an den Kursen teilnehmen und sich mit dem Sport vertraut machen. Die vielen verschiedenen Pisten und die malerische Landschaft machten das Wochenende für alle unvergesslich. Wir bedanken uns bei allen und freuen uns sehr euch beim nächsten Ski-Wochenende wieder dabei zu haben.

27.02.2014: Recent developments in China's finance sector – ask our experts from LBBW (in co-operation with Landesbank Baden-Württemberg)

Bei unserer Veranstaltung über die jüngsten Entwicklungen in Chinas Finanzsektor referierten unsere Experten der LBBW, Herr Marcus Wassmuth und Frau Gao Su, über die Umsetzung von SEPA (Single Euro Payments Area), ECA Finanzierung sowie Finanzreformen in China und deren Auswirkungen auf unsere derzeitigen Tagesgeschäfte. Anschließend hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Fragen beantwortet zu bekommen. Vielen Dank an die Referenten, wir freuen uns auf die nächste gemeinsame Veranstaltung.

26.02.2014: Corporate Income Tax and Individual Income Tax (in co-operation with ECOVIS R&G Consulting Ltd Beijing)

Bei unserem Event - Corporate Income Tax and Individual Income Tax - in Kooperation mit ECOVIS R&G Consulting Ltd Beijing, referierten die Sprecher Richard Hoffmann und Grace Shi über die aktuellen Entwicklungen der Mehrwertsteuer-Rückerstattung, die Berechnung und Reduzierung der Einkommensteuer sowie die jährliche Abwicklung und Abrechnung der Unternehmenseinkommenssteuer. Zum Schluss wurden die individuellen Fragen der Teilnehmer ausführlich beantwortet. Wir möchten uns bei den Referenten sowie den zahlreichen Teilnehmern bedanken und freuen uns auf das nächste gemeinsame Event.

25.02.2014:Ask the Expert: The New Visa Regulations for Foreigners in China – Consultation Hour with Ingo Vinck

Bei unserer Veranstaltung mit Herrn Ingo Vinck hatten all unsere Mieter und Freunde die einmalige Gelegenheit, ihre individuellen Fragen bezüglich der bestehenden Visa Regularien, bei persönlichen Beratungsgesprächen in unserem Haus, zu klären. Aufgrund der neuen Visa Reformen des letzten Jahres haben immer noch viele Unternehmen Schwierigkeiten, besonders bei den Visa Angelegenheiten für Praktikanten. Wir möchten uns recht herzlich bei den Vertretern von Taylor Wessing bedanken und hoffen, dass alle Teilnehmer ihre Fragen klären konnten.

28.01.2014: China 2014 - Politische und wirtschaftliche Herausforderungen im Jahr des Pferdes, Stuttgart

Das chinesische Jahr des Pferdes beginnt mit großen Herausforderungen. Dazu gehören die wachsende Staatsverschuldung, die hohe Exportabhängigkeit, die immense Umweltproblematik, die Risiken im Bankensektor und die sozialen Sicherungssysteme. Auch ist erstmalig seit über einem Jahrzehnt das Wirtschaftswachstum auf unter 8% gesunken.Wie reagiert die neue chinesische Führung darauf? Werden geplante Wirtschaftsreformen und die Shanghai Free Trade Zone die Heilsbringer für China? Was bedeutet dies für den deutschen Mittelstand in China?

Prof. Dr. Eberhard Sandschneider, Otto Wolff-Direktor, Forschungsinstitut, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V., Stefan Kracht, Geschäftsführer, Fiducia Management Consultants, Dr. Thomas Hueck, Volkswirt, Robert Bosch GmbH, Dr. Armin Messerer, Leiter Zentrale Unternehmensplanung und Vertriebsplanung, Mahle GmbH und Marcel Walter, Area Manager Asia/Pacific, Bizerba GmbH & Co. KG sprechen über Ihre Erfahrungen und Einschätzungen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, von Praktikern mehr über den zukünftigen Weg Chinas zu hören. Mehr erfahren Sie in der Einladung. Anmelden können Sie sich direkt auf der Webseite der IHK Region Stuttgart oder auf dem Anmeldung.



20.01.2014: German Centre Beijing Jiaozi Event

Bei unserem gestrigen Event in einem der rennomiertesten Jiaoze Restaurants in Peking - Baoyuan Jiaozi Wu - haben die chinesischen Mitarbeiter des German Centres, ihren Mietern und Freunden gelehrt, wie man selbst Jioazi machen kann. Manche Chinesen vergleichen die chinesische Seele mit Jiaozi: nach außen einfach, nach innen vielfältig. Genauso wie die Seele der Chinesen, war auch unserer Veranstaltung äußerst Vielfältig. Zahlreiche Mieter, Freunde und Familienmitglieder haben mit uns zusammen das traditionell chinesische Essen vorbereitet und anschließend im gemütlichen Beisammensein genossen. Vielen Dank an unsere fleißigen Helfer wir freuen uns sehr auf den nächsten Jiaozi Workshop.



December 2013 - January 2014: German Centre Beijing Tenants' Event - Get your Christmas and New Year gifts

Bei unserer Aktion ,,Get your Christmas gifts” in Kooperation mit der Landesbank Baden-Württemberg, hatten die Mieter des German Centres Beijing, die einmalige Gelegenheit sowohl einen Kalender für das Jahr 2014 bei der LBBW als auch Haribo Gummibärchen im German Centre Beijing geschenkt zu bekommen. Zahlreiche Mieter statteten der LBBW und dem German Centre einen Besuch ab und freuten sich sehr über unsere Weihnachtsgeschenke. Auch wir haben uns sehr über die zahlreichen Besuche unserer Mieter gefreut und wünschen Ihnen einen schönen Start in das Jahr des Pferdes, 2014.



# #

Mehr Infos zu den Events

... erhalten Sie gerne von uns.

Senden Sie uns ganz einfach
eine Mail an
beijing@germancentre.org.cn
und wir helfen Ihnen gerne.

Karte China
Karte rechts
Karte unten
Karte unten rechts
Startseite | Drucken | 30.06.2017 - 00:59

© German Centre Beijing | INCREON | eesy

Register number 110105008372 | 京ICP备06014765号-1